Die Wurzeln unserer Qualität: Warum der Direktbezug von Landwirt:innen einen Unterschied macht

von Marina Voshard

TARABAO: Direktbezug von Landwirten und Landwirtinnen - Bio Walnüsse


Stell Dir vor, Du möchtest einen Onlinehandel für Lebensmittel eröffnen. Wenn Du nicht alle Deine Produkte selbst produzierst, wirst Du Dich schnell fragen: Wo bekomme ich tolle Leckereien für mein Sortiment her? Der einfachste Weg für Dich als frischgebackene:n Online-Händler:in führt über den Großhandel. Du kannst die Produkte aber auch direkt von denen beziehen, die sie anbauen. So wie wir bei TARABAO. Warum wir das tun und welche Vorteile der Direktbezug hat, erfährst Du hier.

Was bedeutet “Direktbezug”? 

Direktbezug bezieht sich darauf, Lebensmittel unmittelbar von Landwirt:innen oder Erzeugenden zu kaufen, ohne über den Großhandel zu gehen. In unserem Fall bedeutet das, dass wir persönlichen Kontakt zu den Menschen haben, die zum Beispiel Nüsse, Saaten oder Oliven anbauen. Bevor die Produkte zu Dir gelangen, wandern sie durch so wenige Hände wie möglich. Kein Zwischenhändler, keine Umwege. Im Jahr 2022 haben wir ganze 18% unseres Warenvolumens aus Direktbezug erhalten. 

Du selbst kannst übrigens auch Produkte direkt vom Produzierenden beziehen - über Hofläden, 24/7 bedienbare Verkaufsautomaten oder Bauernmärkte beispielsweise. Das wäre dann der “direkteste” Direktbezug.

TARABAO: Direktbezug Bio Walnüsse von Landwirten

Von wem bezieht TARABAO direkt Lebensmittel? 

Einer unserer Unternehmenswerte ist “Transparenz”, denn wir wollen wissen wo’s herkommt. Darum kennen wir unsere Handelspartner:innen. Um die Lieferketten kurz zu halten, versuchen wir so viele Produkte wie möglich direkt von Landwirt:innen zu beziehen.  

Alles begann mit Silver Leaf, einem griechischen Familienbetrieb für leckere Feinkost-Produkte. Gründer Stavros ließ seine Olivenplantage als eine der ersten Griechenlands bio-zertifizieren. Heute führt seine Tochter Sheila den Betrieb, den unser Gründer Balint bereits besucht hat. Hier suchte er die ersten Produkte für TARABAO quasi direkt auf dem Feld aus. 

Schnell kamen weitere Lieferant:innen dazu: Da gibt es zum Beispiel Roland. Von seinem Familienbetrieb, der eng mit weiteren kleinen Familienbetrieben im Norden Ungarns zusammenarbeitet, beziehen wir unsere Walnüsse. Auf einer Fläche von ca. 200 Hektar bauen Roland und seine Kolleg:innen die Sorten Alsószentiváni, Tiszacsécsi und Milotai an, welche besonders mild im Geschmack sind. 

Sheila und Roland sind nur einige Beispiele für unsere guten Partnerschaften. Hier findest Du weitere tolle Landwirt:innen und Projekte, mit denen wir zusammenarbeiten.

Vorteile für Händler:innen  

Ganz ehrlich: Produkte über den Großhandel zu beziehen ist sehr bequem. Hier hast Du eine Adresse für unzählige Produkte. Es gibt aber einige gute Gründe, warum wir den Direktbezug von Erzeugenden vorziehen:

Frische & Qualität 

Als Händler, der Produkte direkt von Landwirten bezieht, profitieren wir unmittelbar von der unschlagbaren Frische und Qualität der Waren. Über den Direktbezug stellen wir sicher, dass jede Lieferung schnell und von höchster Güte in unserem Lager ankommt. 

Transparenz & Rückverfolgbarkeit 

Für uns einer der wichtigsten Aspekte: Wir wollen uns sicher über die Herkunft unserer Produkte sein. Einige der Bauernbetriebe haben wir bereits persönlich besucht, mit anderen stehen wir in engem Austausch. So lernen wir die Ursprünge der einzelnen Artikel kennen, bevor wir sie in unser Sortiment aufnehmen. Du erhältst dadurch detaillierte Informationen über ihre Herkunft – von Anbau- und Erntemethoden bis hin zu den Transportwegen. 

Die Rückverfolgbarkeit ist nicht nur ein Qualitätsmerkmal, sondern auch ein Beitrag zur bewussten Kaufentscheidung unserer Kundschaft, die zunehmend Wert darauflegt, wo Produkte herkommen und wer daran verdient.

Nachhaltigkeit und soziales Unternehmertum 

Die enge Zusammenarbeit mit den Landwirt:innen ermöglicht es uns, landwirtschaftliche Praktiken zu verstehen und zu fördern, die auf Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung abzielen. Indem wir bewusst Produzierende wählen, die auf nachhaltige Anbaumethoden setzen, tragen wir einen Teil zur Erhaltung der Biodiversität und des Ökosystems bei. Hinzukommt, dass wir Transportemissionen einsparen und Lebensmittelverschwendung eindämmen können.  

Last but not least: Durch den Direktbezug können wir soziale Aspekte, wie faire Löhne und regionales Engagement berücksichtigen und unterstützen.

Einzigartiges Produktangebot 

Nicht alles, was Landwirt:innen anbauen, schafft es auch in den Großhandel. Durch den persönlichen Kontakt haben wir die Chance das gesamte Anbausortiment kennenzulernen und daraus auszuwählen. So können wir unser Angebot um exklusive Sorten, lokale Spezialitäten und saisonale Highlights erweitern. Darüber hinaus können wir durch den Direktbezug auf saisonale Veränderungen reagieren und unser Sortiment dynamisch anzupassen. Du profitierst dadurch von einer Vielfalt, die im herkömmlichen Handel nicht verfügbar ist.

TARABAO: Bio Oliven und Feinkost über Direktbezug aus Griechenland

Vorteile für die Landwirt:innen 

Nicht nur für Dich als Verbraucher:in und uns als Händler hat der Direktbezug Vorteile. Auch die Landwirt:innen selbst profitieren von der direkten Verbindung zu Vertriebspartner:innen.

Mehr Kontrolle über Preise 

Kaufen wir direkt bei Landwirt:innen erhalten diese auch den vollen Wert der Einnahmen für ihre Produkte. Sie müssen sich nicht in die Preispolitik großer Handelskonzerne eingliedern, sondern erhalten einen gerechten Anteil am Wert ihrer Erzeugnisse. Das ermöglicht eine insgesamt fairere Preisgestaltung und höhere Einnahmen für die Landwirt:innen.

Selbstbestimmtes Angebot 

Durch die direkte Kommunikation mit Händler:innen können Landwirt:innen ihre Produkte präsentieren und vermarkten, ohne durch großer Vertriebsstrukturen eingeschränkt zu sein. Sie können Neuheiten gezielt kommunizieren und persönliche Angebote für Händler:innen zusammenstellen – individualisiert und einzigartig. Dieser Selbstbestimmungsfaktor stärkt die Position der Landwirt:innen auf dem Markt.

Möglichkeit nachhaltige Anbaumethoden zu fördern

Was wir bereits als Vorteil für uns als Händler benannt haben, ist im Umkehrschluss natürlich auch ein Vorteil für die Landwirtschaft selbst: Indem wir uns bewusst für Produkte aus nachhaltigen Anbaumethoden entscheiden, können die jeweiligen Bauern und Bäuerinnen diese fortsetzen und in die weitere Entwicklung innovativer Methoden investieren.

TARABAO: Direktbezug von Bio Oliven aus Griechenland

Fazit

In der Welt der Lebensmittelproduktion und -verteilung ist der Direktbezug von Landwirt:innen ein wegweisender Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, Transparenz und Fairness. Durch die direkte Verbindung zwischen Erzeugenden, Händler:innen und Verbraucher:innen entfalten sich zahlreiche Vorteile: Du als Endkund:in hast Zugang zu frischen, qualitativ hochwertigen Produkten mit klarer Rückverfolgbarkeit. Wir als Händler profitieren von einem einzigartigen Angebot und einer gestärkten Beziehung zur Landwirtschaft. 

Doch vielleicht am bedeutendsten ist der positive Einfluss auf die Landwirt:innen selbst. Sie erleben durch den Direktbezug nicht nur finanzielle Stabilität und Fairness, sondern auch die Freiheit, ihr Angebot selbst zu gestalten und nachhaltige Praktiken zu fördern. 

Bio Walnüsse in Vierteln
Bio Walnüsse in Vierteln
Bio Walnüsse in Vierteln
ab 7,05 €
19,90 €/kg
Bio Mandeln
ab 8,55 €
22,90 €/kg
Bio Haselnüsse
ab 8,55 €
22,90 €/kg
Bio Cashews
ab 5,05 €
22,90 €/kg
Ausverkauft
Bio Cashewbruch groß
ab 19,90 €
19,90 €/kg