Bio Physalis

  • Naturbelassen
  • Fein-säuerlich
  • Perfekt im Müsli
  • Ohne Zuckerzusätze
  • Herkunft: Peru
    Wir wollen Dir bestmögliche Transparenz bieten und tun dafür unser bestes, damit Dein Wunschprodukt und die angegebene Herkunft übereinstimmt. In wenigen Einzelfällen kann es jedoch beim Wechsel von Chargen zu Abweichungen der Informationen kommen. Dafür bitten wir um Dein Verständnis.
Menge
Normaler Preis 14,45 €
28,90 € / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Als Abo wird Dir der Rechnungsbetrag im ausgewählten Intervall abgebucht. Du kannst Dein Abo jederzeit kündigen. Es entsteht keine langfristige Verpflichtung.

Über die Physalis

Die Physalis ist eine süß-säuerliche Frucht, die in einem schönen, hauchdünnen, lampionförmigen Blütenkelch wächst. Der Kelch färbt sich mit der Reifung von grün zu gold-braun und die Frucht ist leuchtend orange. Wusstest Du, dass sie auch „Andenbeere“ oder „Inkapflaume“ genannt wird? Die Namen stammen daher, dass sie aus den subtropischen Gebieten Südamerikas stammt. Mittlerweile wird sie aber auch in den USA und in manchen afrikanischen Ländern angebaut.

Herkunft

Unsere Bio Physalis stammen aus ihrer Heimatregion, Südamerika. Genauer gesagt, aus Peru, aus der Region Cajamarca, in den Anden. Wir erhalten sie von unserem Partner AgroAndino.

Die Geschichte von AgroAndino begann mit dem Traum von Gründer Reinhard Schedlbauer eine Nutzpflanze zu finden, die in den peruanischen Anden angebaut werden kann und Kleinbauern und Kleinbäuerinnen eine nachhaltige Einkommensquelle bietet. Im Jahr 2001 wurde er auf einem Feld in Ayacucho im Süden Perus mit wilden Physalis bekannt gemacht. Der süße Geschmack, das besondere Aroma und die exotische Optik der Orangenfrucht mit dem hübschen Blütenkelch faszinierten ihn.

Im Jahr 2004 begann er mit dem Anbau der ehemals wilden Physalis und wurde so zum Goldbeer-Pionier in Peru. Ein erstes Projekt wurde mit 62 Kleinbauernfamilien gestartet. Zwei Jahre später gründete Reinhard Schedlbauer die AgroAndino S.R.L.. In der Provinz San Pablo, Cajamarca (nordperuanisches Hochland) wurden Anbau- und Trocknungsbetriebe aufgenommen und nun arbeitet AgroAndino mit vielen Kleinbauernbetrieben in der Region Cajamarca zusammen.

In der zentrale Verarbeitungs-Stelle in San Pablo werden die Physalis getrocknet und abgepackt. Über den Handelspartner Macalea werden sie via Schiff bis nach Deutschland, und dann mit dem LKW zu uns nach Helmbrechts transportiert.

Lagerung

Am besten bewahrst Du die Bio-Physalis im geschlossenen Behälter an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank auf. Unsere Physalis werden in der Papiertüte oder im Großgebinde geliefert, bitte fülle sie jedoch, sobald sie bei Dir eingetroffen sind, oder Du das Großgebinde geöffnet hast, in ein luftdichtes Behältnis um, damit die gute Qualität erhalten bleibt. Du suchst noch nach der passenden Aufbewahrungsmöglichkeit? Zu unseren Vorratsboxen und Glasbehältnissen

Was ist drin?

Zutaten: Physalis* (100 %, aus Peru)
* aus kontrolliert biologischem Anbau
Nährwerte pro 100 g
Energie 1379 kJ / 329 kcal
Fett 6,6 g
davon ges. Fettsäuren 0,7 g
Kohlenhydrate 49,9 g
davon Zucker 39,6 g
Ballaststoffe 21,1 g
Eiweiß 7 g
Salz 0,0 g

Verwendung

  • Als Snack für die Pause zwischendurch
  • Im Müsli
  • Als essbare Deko zum Dessert
Produktbewertungen
Das könnte Dich auch interessieren...
Noch mehr Trockenfrüchte
Bio gefriergetrocknete Erdbeeren in Scheiben
ab 6,05 €
119,00 €/kg
Bio Waldbeerenmix gefriergetrocknet
ab 5,55 €
119,00 €/kg
Bio Mango Cubes
ab 6,55 €
29,90 €/kg
Bio Ananas Cubes
ab 6,55 €
29,90 €/kg
Reduziert
Bio Banane-Kokos Cubes
ab 4,87 € Normaler Preis 6,05 €
21,52 €/kg
Zuletzt angesehen